feedback
  • de
    • de
    • hr
    • en
    • fr
    • it
    • pl
Sie befinden sich auf: Destination > Umgebung > NP Paklenica

NP Paklenica

Die atemberaubende Schönheit des kroatischen mythischen Velebit- Gebirges erreicht ihren Höhepunkt im Nationalpark Paklenica. Auf einer relativ kleinen Fläche von insgesamt 95 Quadratkilometer findet man eine Vielfalt an geomorphologischen Phänomenen sowie eine vielfältige Flora und Fauna in einer bezaubernden Landschaft und der unberührten Natur.

Paklenica besteht aus Kalkstein und Dolomit und ist daher bekannt für seine Vielfalt an Karstformen, wie etwa Karren, Trittkarren, Klüfte, Brgkuppen, Hölen, Grotten…

Die gröβten und reichsten Höhlendekorationen sind die Höhle Manita peć (für Besucher geöffnet) und die Höhle Vodarica.
Die Wälder bedecken etwa zwei Drittel der Parkfläche und erweisen eine breite Palette an unterschiedlichsten Pflanzenarten, von Buchenwäldern bis hin zu autochtonen Schwarzkieferwäldern.

Paklenica wurde nach dem Harz des Schwarzkiefers benannt (paklina), die man für die Beschichtung von Schiffen und oft auch in der Volksmedizin verwendet hatte.


Eine Besonderheit von Paklenica stellen auβerdem die Felsenpflanzen, sowie verschiedene Glockenblumenarten, dar und auf steinigen Gelände überwiegend Salbei und Heidekraut . Auf den Wiesen wachsen zahlreiche Orchiedeen -und Lilienarten. Die Erhaltung des Ökosystems ist der Grund für den Reichtum und die Vielfalt an verschieden Tierarten, in Paklenica finden mehr als 4.000 Tierarten ihren Lebensraum.

Hier kann man auf einzelne Spezien treffen, die anderswo in der europäischen Region längst nicht mehr vorzufinden sind. Dies bezieht sich voralllem auf bestimmte Arten der Schmetterlinge wie zum Beispiel der Osterluzeifalter, der Segelfalter oder der Schwalbenschwanz.

Das Wandern ist die einzige Möglichkeit um Paklenica wirklich gut zu erleben und kennen zu lernen. Auf dem Gebiet des Nationalparks erstreckt sich ein Netz an Wanderwegen –und pfäden von etwa 150 Kilometer, wie etwa die touristischen Routen, die aus dem Canõn der Groβen Paklenica zur Höhle Manita peć,  der Forsthütte Lugarnica und zur Berghütte führen, sowie Bergsteigerrouten, die zu den gröβten Gipfeln des Velebit- Gebirges rufen: Vaganski vrh (1785 Meter) und Sveto brdo (1753 Meter).

Es ist besonders wichtig an dieser Stelle zu erwähnen, sich auf die Bergsteigertouren nur mit speziellen Bergsteigerkarten zu begeben , die in der Parkverwaltung, an der Rezeption des Parks oder im Souvenirladen, der sich in der Schlucht Velika Paklenica befindet, zum Verkauf stehen.
Eine über ein halbes Jahrhundert alte Tradition des Bergsteigens und des Alpinismus hat Paklenica direkt zu den berühmtesten europäischen Kletterdestinationen gerückt. Die Kletterfelsen verfügen über 400 Kletterrouten unerschiedlicher Schwierigkeitsgrade und Längen und die Klettersaison dauert vom Frühjahr bis in den späten Herbst. Die meisten Kletterer kommen nach Paklenica so um den ersten Mai zusammen, wenn der traditionelle  internationale Klettterwettbewerb  Big Wall Speed Climbing stattfindet.

Kontakt

Nationalpark Paklenica
Dr. Franje Tuđmana 14a
HR – 23 244 Starigrad – Paklenica
Tel. +385/23/369-202; 369-155
Fax. +385/23/359-133
e-mail: prezentacija@paklenica.hr
www.paklenica.hr
 


Biograd in Fotos
  • biograd images
  • biograd images
  • biograd images
  • biograd images
  • biograd images
  • biograd images
  • biograd images
  • biograd images
  • biograd images
Wetterbericht
weather icon 14°C
Luftfeuchte 82.1 %
Luftdruck 1015 hPa
Sichtbarkeit 10 km
Windstärke 9.4 kph
Kontaktdaten

Tourismusverband der Stadt Biograd na Moru

Put Solina 4
23210 Biograd na Moru
Tel. +385 (0)23 383 123, 385 382
Fax. +385 (0)23 383 123
E-mail: info@tzg-biograd.hr

Der Tourismusverband der Stadt Biograd htz logo Cookie Policy HTML5, CSS3, PHP by:  nove vibracije logo Nove vibracije