feedback
  • de
    • de
    • hr
    • en
    • fr
    • it
    • pl
Sie befinden sich auf: Destination > Kulturelles Erbe > Die Kirche der hl. Anastasia

Die Kirche der hl. Anastasia

Die Pfarrkirche der hl. Anastasia wurde Mitte des 18. Jahrhunderts im Stadtteil Glavica, erbaut. Die Kirche wurde der Märtyrerin Anastasia (kroatisch: Stošija) von Srijem gewidmet. Sie ist 33 Meter lang, 12,5 Meter breit und 10 Meter hoch. Im Jahre 1761 wurde die Kirche von dem Erzbischof Matija Karaman, aus Zadar geweiht, zur Amtszeit des Pfarrers Ante Jurasović-Eškinja, was eine Gedenkschrift über der barroken Eingangstüren der Kirche belegt. An der Spitze des Giebels befindet sich eine Statue der Schutzheiligen. Das Innere der Kirche beinhaltet  gerade belegte Grabsteine, von denen einige auch Grabüberschriften erhalten. In der Kirche befinden sich fünf Altäre, das gotische Altar aus vergoldetem Holz, reichlich geschnitzt mit dem Bild der Patronin, stecht besonders hervor.

Kontakt

ŽUPNI URED SV. STOŠIJE
Župnik – don Ivica Mustač
Trg Sv. Stošije 2
Tel./fax: +385 (0)23 384 848


Biograd in Fotos
  • biograd images
  • biograd images
  • biograd images
  • biograd images
  • biograd images
  • biograd images
  • biograd images
  • biograd images
  • biograd images
Wetterbericht
weather icon 20°C
Luftfeuchte 77.8 %
Luftdruck 1014 hPa
Sichtbarkeit 10 km
Windstärke 1.8 kph
Kontaktdaten

Tourismusverband der Stadt Biograd na Moru

Put Solina 4
23210 Biograd na Moru
Tel. +385 (0)23 383 123, 385 382
Fax. +385 (0)23 383 123
E-mail: info@tzg-biograd.hr

Der Tourismusverband der Stadt Biograd htz logo Cookie Policy HTML5, CSS3, PHP by:  nove vibracije logo Nove vibracije