feedback
  • de
    • de
    • hr
    • en
    • fr
    • it
    • pl
Sie befinden sich auf: Destination > Kulturelles Erbe > Vrata o' sela

Vrata o' sela

Vrata o' sela ist die Bezeichnung für die Ortsstelle wo einst der Eingang in die mittelalterliche Stadt war und vom 16. Jahrhundert bis zum Ende des 19. Jahrhunderts der Eingang zum befestigten Dorf.  Biograd ist nach der Zerstörung durch die Venezianer 1125 eine bescheidene  Ortschaft, die in den Zeiten der Kriege im 16. Jahrhundert wieder aufgebaut und mit einer  Festungsmauer zum Festland und zur Bucht Jaz mit drei rechteckigen und einem fünfeckigen Turm umfasst wird. Über der Tür befand sich das halbkreisförmige Emblem und eine Inschrift von Alvise Grimani, dem Generalgouveneur von Dalmatien und Albanien. Die Inschrift bezeugt den Aufbau der Stadt Biograd Ende des 16. Jahrhunderts: 

ALOYSIUS (Grimani)
DALMATIAE ET (Albaniae provisor generalis)
ANTIQUA (moenia urbis)
RESTA (uravit)
ANNO DOMINI 1573 – 1575

ALVIŽO GRIMANI
GENERALNI PROVIDURU DALMACIJI I ALBANIJI
STARE GRADSKE ZIDINE OBNOVI GODINE GOSPODNJE 1573 – 1575

Während der archäologischen Schutzforschung 2008 wurden Überreste der Mauer und den Türen vorgefunden.
 


Biograd in Fotos
  • biograd images
  • biograd images
  • biograd images
  • biograd images
  • biograd images
  • biograd images
  • biograd images
  • biograd images
  • biograd images
Wetterbericht
weather icon 25°C
Luftfeuchte 57.4 %
Luftdruck 1018 hPa
Sichtbarkeit 10 km
Windstärke 1.8 kph
Kontaktdaten

Tourismusverband der Stadt Biograd na Moru

Put Solina 4
23210 Biograd na Moru
Tel. +385 (0)23 383 123, 385 382
Fax. +385 (0)23 383 123
E-mail: info@tzg-biograd.hr

Der Tourismusverband der Stadt Biograd htz logo Cookie Policy HTML5, CSS3, PHP by:  nove vibracije logo Nove vibracije